Dienstag, 16. Mai 2017

INSTAGRAM | Was zu Letzt geschah...

es ist schon ein ganzes Weilchen her. Aber dieser Ausflug zur Nordsee muss unbedingt aufgearbeitet werden. Dass war genau der Zeitpunkt an dem sich meine Schwangerschaft bemerkbar machte. Ziemlich lange konnte ich diese Bilder nicht mehr sehen, da mir immer nur schlecht wurde, wenn ich mich an diese Zeit erinnere. Wir waren dort um Freunde von meinem Freund zu besuchen. Alle haben schon bis zu drei Kinder ... nur wir waren die kinderlosen in der Runde. Dachten wir - da wusste noch keiner, was in meinem Bauch vor sich ging... :D

Freitag, 5. Mai 2017

MOODBOARD MAI | Ein neues Leben beginnt.

in meinem Leben fängt ein neues Kapitel an. Daher auch die lange Sendepause. Ich brauchte ein wenig Zeit um mich zu fangen. Die großzügige Hormon-Ausschüttung in meinem Körper hat mich völlig aus dem Alltag geworfen. Von heute auf morgen war nichts mehr wie zuvor. Ständige Übelkeit von Morgens bis Abends, null Energie - an dem einen Tag war ich noch Joggen auf Sylt - und am nächsten war nicht mehr dran zu denken... Kaffee bäh und Essen? Schwieriges Thema - mir ist doch schlecht. Alles schmeckt anders und riechen? Puh ... eine ganz normale Einkaufsstraße mit all seinen Fressbuden zu passieren, war plötzlich eine richtige Herausforderung, alles dreht mir den Magen um. Nun ist es schon die 17. SSW und ich warte noch immer auf das versprochene Hoch, aber man lernt sich damit zu arrangieren... Mittlerweile ist das Essen ein Freund gegen die Übelkeit und mit ganz vielen Pausen und Füße hochlegen, geht es mir auch wieder ein wenig besser.

Nun aber zu den schönen Dingen die eine solche Schwangerschaft mit sich bringt. Der Nestbau-Modus ist zu 100% erreicht und meine Gedanken kreisen nur noch darum die perfekten Babysachen im World Wide Web zu finden. 

MEIN BALKONIEN | Oder auch mein zweites Wohnzimmer.

solche wunderschönen Tage auf Balkonien, rücken an Tagen wie heute noch in gefühlte unendlich weite Ferne. Irgendwie möchte sich das regnerische Aprilwetter nicht verabschieden. Aber nichts desto trotz stimmt mich nichts glücklicher als der morgendliche Blick auf meinen Balkon, auch wenn er dick eingeregnet ist. Ich bin langsam in den letzten Zügen und mir fehlen nur noch 2-3 Blumen und ich kann Euch mein Balkonien-Projekt 2017 präsentieren. Wenn die Sonne rauskommt sieht es vielleicht genauso schön aus wie auf meinen alten Fotos. :) Nur habe ich dieses Jahr noch nicht so viele Sommerblumen gepflanzt. :)


Sonntag, 26. Februar 2017

Nachttisch Nachtisch | Matcha Cheesecake Brownies | REZEPT

ich verschönere mir heute den grauen Sonntag mit leckeren Matcha-Cheesecake Brownies. Mein Urlaub war einfach zu anstrengend :D Nun wird das ganze Wochenende im Bett verbracht. Fünf Tage lang, von früh bis spät, für Freunde und Familie präsent zu sein, kann ganz schön schlauchen... Da gibt es diese leckeren Brownies einfach mal am Bett. Nichts geht über den Duft von frisch gebackenem am Sonntag. Wenn ihr wissen wollt, wie ich die gemacht habe, einfach weiterlesen :-*

Freitag, 17. Februar 2017

INSTAGRAM | Was zu Letzt geschah...

es liegt wieder eine spannende Zeit hinter mir. Der Februar war bisher voller bunter Ereignisse. Das Wetter war zwar grau, aber davon lass ich mich nicht ins Bockshorn jagen. Vieles stand auf dem Programm, sogar ein Tagesausflug nach Amsterdam, dass natürlich an dem Tag, an dem das ganze Berliner Bodenpersonal gestreikt hat. ;D Ich habe so ein Glück. Der Flieger wurde aber zum Glück nicht komplett gestrichen, ich kam tatsächlich mit zwei Stunden Verspätung in Amsterdam an. 


Dienstag, 14. Februar 2017

CURRENT MOOD: VALENTINSTAG

HAPPY VALENTINSTAG :) Ich hoffe ihr lasst Euch vom bevorstehenden Arbeitstag nicht die Laune  vermiesen und macht etwas schönes mit Euren Liebsten. Ich werde gleich mit meinem Freund ganz entspannt Frühstücken und danach in den Botanischen Garten gehen. Das Wetter ist so schön! Im Botanischen Garten kann man immer am besten sehen, wie weit es schon mit dem Frühling ist :) Und danach steht auch für mich die Arbeit an. Zum Feierabend hin werde ich aber Sushi bestellen und so den Tag ausklingen lassen. So haben wir es dann auch ohne Frei geschafft eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Hier ein paar Dinge, die mir heute den Tag versüßen werden...

(1) Zarte Streifen 
Streifen gehen immer und dieses Oberteil ist mit seinem Schößchen besonders niedlich. Es zaubert eine frühlingshafte Leichtigkeit. Dazu eine Skinny Jeans oder eine Vom-Jeans und fertig ist der Look für heute. Gefunden habe ich das schöne Stück bei Esprit.

(2) Love-Tag Kette
Ohne Schmuck geht heute gar nichts. Besonders schön: die Love Tag Kollektion von Jane Kønig. Hier kann man die Initialen von sich und seinem Liebsten in einem tollen Schmuckstück vereinen. Ich habt auf meinem Instagram Account Sanzibell heute noch die Möglichkeit eine solche Kette zu gewinnen, schaut schnell vorbei und macht mit :) 

(3) Unendlich viel Zeit mit Dir.
Wenn das nicht eine süße Geschenkidee ist. Diese Uhr von Esprit ist die perfekte Geschenkidee für uns Frauen. Eine stilvolle Armbanduhr mit süßen Herzchen, die uns unendlich viel Zeit mit unserem Liebsten anzeigt. 

(4) Gemütliche Stunden
Ich bin verliebt in diese rustikale Kanne von Bloomingville. Ich bin grad sehr in Versuchung mir da ein paar Sachen zu bestellen. Mein Freund wäre wohl nicht so begeistert. Da ich ein kleiner Geschirrjunkie bin und ich immer wieder etwas neues Schönes finde. Aber die Kombination aus heller Glasur und unbehandelter Rauheit ist geradezu perfekt!

(5) Love Lakrids
Das wäre heute für meinen Liebsten, der hoch aus dem Norden komm,t eine super Geschenkidee. Mal sehen, ob er sich freut :) 

(6) Verführerisches für drunter.
Was wäre Valentinstag ohne schöne Wäsche für drunter? Ich konnte einfach nicht Wiederstehen und musste bei Hunkemöller für das richtige Feeling zu dieser roten Kombi greifen. 

Ich wünsche Euch allen einen zauberhaften Tag mit ganz viel Liebe!
° bloglovin’ ° facebook ° instagram °

Donnerstag, 9. Februar 2017

PHOTOGRAPHIE | Zu Besuch im Wildpark Johannesmühle.

Schnee in Berlin sucht man vergebens. In Brandenburg gab es dafür umso mehr. Am Sonntag habe ich einen kleinen Ausflug mit meiner Schwester in den verschneiten Wildpark Johannesmühle gemacht. Ich wusste gar nicht, was mich erwartet und hatte auch keine Erwartungen. Unser letzter Ausflug in den Tierpark ist ziemlich mau ausgefallen. Tiere waren dort bei dem Wetter leider Mangelware. Umso schöner war es hier. Hier lief sogar das Rotwild frei rum...


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...