Samstag, 3. März 2018

PAMPERS BABY-DRY | Henri und ich testen die neue Windel.

Kooperation mit Pampers
Henri und ich hatten die Ehre die neuen Pampers Baby-Dry Windeln vorab testen zu dürfen. Normalerweise nutzen wir die Pampers Premium Protection und sind mit dieser sehr zu frieden. Daher war es keine Frage für uns, ob wir auch die neue Baby-Dry testen wollen. Erneuerung bei dieser Windel ist die Luftkanaltechnologie, die für atmungsaktive Trockenheit sorgt und das Baby ruhig und erholsam durch den Schlaf bringen soll. 

Grade als frisch gebackene Eltern, wird einem erst bewusst, wie kostbar Schlaf eigentlich ist. Nicht nur für die Eltern, vielmehr das Baby soll erholsam, durch die Nacht kommen. Die vielen Entdeckungen und Abenteuer über den Tag wollen verarbeitet werden. Und wenn das Baby schläft, können auch die Eltern sich erholen und neue Energie für den nächsten Tag tanken ;) Jede Stunde mehr, die das Baby Henri friedlich schlummert, nehmen wir dankend an.

Die neue Luftkanaltechnologie der  Pampers Baby-Dry bewirkt, ...



  dass die Windel bei Flüssigkeitsaufnahme sichtbare Luftkanäle formt, die Platz zwischen der Windel und der sensiblen Babyhaut schaffen. So kann die Luft zirkulieren und die minimale Restfeuchtigkeit trocknet weg.


Ein schönes Gefühl für mich, als Mama, wenn man weiß, das Henri´s Haut durch gut durchdachte Technologien und Materialen geschützt ist. Und der kleine Mann nicht in einer nassen Windel liegen muss. Alles wund wird und er dann auch schlechte Laune bekommen könnte. Lange liegt Henri zwar  nie in gefüllten Windeln, wir wechseln, sobald wir merken, dass die Windel voll ist. Nachts allerdings können wir nicht immer gleich zur Stelle sein. Vor allem wenn Henri uns verwöhnt und mehrere Stunden am Stück schläft, da möchten wir nicht den für die Entwicklung so förderlichen Babyschlaf unterbrechen. 

Die versprochenen 12 Stunden Trockenheit mussten wir allerdings noch nicht in Anspruch nehmen. Zu diesem Extrem-Test können wir daher nichts sagen. ;D


Grundsätzlich wird bei uns nicht zwischen Windeln für den Tag oder für die Nacht untschieden. Wenn wir uns für eine Windel entscheiden, muss sie beides können: Henri trocken durch den Tag, als auch durch die Nacht bringen. 


Die neuen Motive, die verspielt das Thema Luft aufgreifen, sind super niedlich und sorgen bei uns für mehr Spaß beim Wickeln. Besonders das große Motiv auf der Rückseite ist so goldig.  Neben den Motiven sind auch die Luftkanäle deutlich zu sehen. Und sobald die Windel sich mit Flüssigkeit füllt sind sie auch deutlich zu spüren. 


Mit der Passform der Windel sind wir auch sehr glücklich. Henri ist in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt. Scheint sehr zufrieden und bekommt auch keine Abdrücke von der Windel, die darauf hindeuten könnten, dass die Windel nicht richtig sitzt. Keinerlei Quengeleien, dass irgendwas unangenehm oder unbequem sein könnte. Wir haben wie immer ein sehr freundliches und aufgewecktes Baby, dass keinerlei Anzeichen aufweist, dass die Windel ihn auf irgendeine Wiese behindern könnte und den Spaß am Baby sein nehmen könnte. 


Mein Fazit zu der Pampers Baby-Dry Windel: Sie hält alles was sie verspricht! Babys Po bleibt trocken. Kein Auslaufen! Keine Abdrücke und keinerlei Einschränkungen im Tragekomfort - Soweit ich das beurteilen kann ;) Ich stecke natürlich nicht in den Windeln, aber Henri macht den Tag über einen quietschfidelen Eindruck. Außerdem wurden die neuen Pampers Baby Dry Windeln von OEKO-TEX auf Schadstoffe überprüft und mit dem OEKO-TEX STANDART 100 Siegel zertifiziert.  An Henri Haut soll nur das Beste :) 
° bloglovin’ ° facebook ° instagram °
Photos by Dennis Hemstedt 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

deutsch | english

Thank you for your comment. ♥
Questions and possible constructive criticism are very welcome,
insults and Spam will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...