Montag, 26. November 2018

SANZIBELL'S MOM STYLE | Corduroy Trousers

heute heißt es "back to the roots". Seit langem gibt es nämlich wieder einen Outfitpost. Irgendwie konnte ich mich das vergangene Jahr nicht so wirklich darauf konzentrieren. Absoluter Mittelpunkt war (und ist natürlich noch immer) Henri! Nur schaffe ich es jetzt, mir immer öfters ein bisschen Zeit für mich abzuzwacken. Und vor allem mal allein vor der Kamera zu stehen :D Das war nämlich auch so ein Ding. Ich wollte nicht mehr ohne ihn sein. Wenn ich ihn nicht für ein Foto auf dem Arm hatte, habe ich mich nackig gefühlt. Ich glaube so langsam verkrafte ich es auch mal ohne ihn. Als wir diese Fotos geschossen haben, wäre es mit Henri eh schwierig gewesen, denn die Maus hat alles verpennt. Am Anfang war er noch kurz wach, aber dann dachte er sich wohl: "Lass die mal machen, ich mach mein Mittagsschläfchen!" 


Montag, 17. September 2018

Reisen mit Baby | Kurzurlaub mit der Familie in der Kaiserlodge am Wilden Kaiser | Henri sieht zum ersten Mal die Berge.

ich habe grade meine Bilder durchsucht und diese wundervollen Impressionen von unserem Tirol-Kurzurlaub gefunden. Wir kämpfen hier dauerhaft mit Fernweh und um dass ein wenig besser zu verarbeiten muss ich diesen Familienurlaub und die Bilder unbedingt mit Euch teilen. 

Eine Sache vorweg: Man bekommt ständig zu hören, mit Baby oder Kind hört das Leben auf und man kann nicht mehr auf Reisen gehen. Ich habe das Gefühl, grade seit Henri da ist, sind wir besonders viel unterwegs. Ich liebe die Herausforderung den Alltag an den unterschiedlichsten Orten zu bewältigen und Henri immer wieder Neues zu zeigen. Klar ein Baby endschleunig ein wenig, aber das muss im Urlaub ja nichts schlechtes sein, oder? ;) Und was ich auch vielen anderen Muttis mit mehreren Kindern gehört habe: Reisen mit Baby, solang sie nicht Mobil sind, ist die beste und entspannteste Zeit. Eine gute Vorbereitung auf alles was noch kommt, mit den kleinen Abenteurern.

Donnerstag, 6. September 2018

#Team78 | Die optimale Kleinkindernährung.

In Zusammenarbeit mit Aptawelt
es ist nicht lang her, da habe ich mit Baby Henri ( noch darf ich Baby sagen ) und dem Papa einen Tagesausflug nach Hamburg gemacht. Das Thema "Optimale Kleinkindernährung", das uns tagtäglich beschäftigt hat uns gelockt. Aptawelt hat uns eingeladen und da Henri noch immer kein großer Esser ist und ich alles an Input mitnehmen möchte was geht, haben wir nicht lang überlegt und sind in die schöne Hansestadt gefahren. 

Donnerstag, 30. August 2018

#DankDir, Hebamme! | Es ist Zeit Danke zu sagen.

Werbung mit Pampers
vor kurzem haben Henri und ich schon bei Instagram Danke gesagt. Heute möchten wir noch mal auf dem Blog danke sagen. Denn ohne die Hilfe unserer Hebamme, könnten wir heute bestimmt nicht so glücklich sein, wie wir es sind. Ein Job der so wichtig und unverzichtbar ist. Mit der Geburt von Henri ist mir erst bewusst geworden, was das für ein Knochenjob ist. Wofür seid ihr eurer Hebamme dankbar?

Freitag, 17. August 2018

FAMILY | Mit Baby sind wir am liebsten draußen.

wir verbringen am liebsten zu Dritt die Zeit draußen. Drinnen in der Wohnung fällt besonders mir, viel zu schnell die Decke auf den Kopf. Und zum Glück gefällt es Henri auch so gut draußen. Ganz zu Anfang hatte ich immer Angst mit Henri rauszugehen. Er könnte ja wach werden und weinen. Jetzt im Nachhinein, wenn man darüber nachdenkt, was war draußen anders als drinnen?  Wahrscheinlich war es mir hinsichtlich des Stillen nur sehr viel angenehmer. Grade weil Winter war und man tausend Schichten an hatte. 

Nun sind wir mehr draußen als drinnen. Manchmal sechs Stunden am Stück, vielleicht auch länger. Und es ist so schön! Henri ist draußen so viel umgänglicher. Zuhause muss ich die ganze Zeit hinter ihm her krabbeln, denn es findet sich immer wieder etwas Neues, das noch immer nicht kindersicher ist. Draußen krabbelt es sich sehr viel weniger anstrengend hinter ihm her. :D

Mittwoch, 11. Juli 2018

Türkischer Käsestrudel | Peynirli Börek REZEPT

die Anfrage auf Instagram war gestern so groß, dass ich das Rezept heute gerne mit Euch teile :) Ein türkischer Schafskäse Börek. So gut! Oft kauft man einen, der gar nicht schmeckt, da ist es an der Zeit ihn selbst zu machen. Selbst gemacht schmeckt eh alles besser und besonders aufwendig ist das Rezept auch nicht. Man muss nur das Ding mit dem Sahne schlagen hinbekommen :D So dann leg ich mal los und spanne Euch nicht länger auf die Folter. 

Dienstag, 3. Juli 2018

A DAY OUTSIDE | Drachenstarker Sonnenschutz

Kooperation mit EDEKA
das Wetter ist endlich wieder sommerlich warm. Die Sonne scheint und die Temperaturen klettern in Bereiche, die uns wieder kurze Hosen anziehen lässt. Was für ein toller Sommer. Jetzt können Henri und ich jeden Tag draußen genießen. - Das tun wir zwar auch bei schlechtem Wetter, aber mit der Sonne ist alles so viel schöner. Alles leuchtet. Die Strickpullover von letzter Woche sind auch wieder im Schrank verschwunden und dafür die Badesachen ausgepackt. 

Heute nehme ich Euch mit in unseren Garten und zeige Euch, wie es sich bei 30 Grad am besten aushalten lässt. Die besten Schattenplätze sind bereits reserviert :) Na dann kommt mal mit...

Dienstag, 26. Juni 2018

Geburtsbericht | Und endlich waren wir zu Dritt | TEIL I

bevor ich alles vergesse und ich nicht nicht mehr erinnern kann - Möchte ich meine Erinnerungen zu diesem ganz besonderen Erlebnis niederschreiben. Zum Glück lässt mich Henri auch kurz an den Rechner. Er liegt zwar auf mir, aber irgendwie klappt das schon mit dem Schreiben :)

Alles began am Donnerstag, den 12.10.17 um 5 Uhr morgens, als die Fruchtblase platzte. Oh ja, die ganze Zeit hatte ich Angst davor - Angst, dass ich irgendwo unterwegs bin und plötzlich in einer großen Pfütze stehe.

Montag, 25. Juni 2018

Unser Picknick mit Lidl | Draußen schmeckt es am Besten.

Mit freundlicher Unterstützung von Lidl
am Wochenende wurde ich zu einem ganz wundervollen Picknick auf dem Land bei Hamburg eingeladen. Eine Einladung von Lidl, die so verlockend klang, dass ich nicht nein sagen konnte. Und so passend: Wir haben einen so tollen Sommer, da bin ich jeden Tag mit Baby Henri draußen und immer wieder führt der Weg Richtung Botanischer Garten. Und wie könnte es anders sein, auf dem Weg dorthin liegt ein Lidl, in dem wir immer für ein kleines Picknick mit frischem Obst und Brötchen einkaufen. Vielleicht werde ich ja zu neuen Produkten inspiriert.  

Montag, 18. Juni 2018

Henris erste Lacher | Spielerisch lernen.

Kooperation mit Fisher-Price
die Zeit mit Baby Henri ist so wunderbar intensiv. Keine Sekunde will ich verpassen und ihn auch keinen Moment alleine lassen. Wie süchtig man nach seinem Baby sein kann. Nun ist Henri auch schon acht Monate alt. So verrückt! Mein kleiner Mann ist gar nicht mehr so klein! Wenn ich mir seine alte Kleidung angucke, die er noch vor einigen Monaten getragen hat, frage ich mich nur, wie er da mal reingepasst hat. Wie aufgeweckt er ist und sich an so vielem erfreut. Wie offen er Fremden gegenüber ist. Meist habe ich die Leute noch gar nicht gesehen, da hat sich Henri hinter meinem Rücken aus dem Kinderwagen heraus, neue Freunde angelacht. Toll, was so ein Baby  zwischenmenschlich auslöst. Alle freuen sie sich, wenn sie ihn sehen - meinen kleinen Sonnenschein. Mein Herz macht dabei tausend Luftsprünge und bin stolz ohne Ende :D


Samstag, 3. März 2018

PAMPERS BABY-DRY | Henri und ich testen die neue Windel.

Kooperation mit Pampers
Henri und ich hatten die Ehre die neuen Pampers Baby-Dry Windeln vorab testen zu dürfen. Normalerweise nutzen wir die Pampers Premium Protection und sind mit dieser sehr zu frieden. Daher war es keine Frage für uns, ob wir auch die neue Baby-Dry testen wollen. Erneuerung bei dieser Windel ist die Luftkanaltechnologie, die für atmungsaktive Trockenheit sorgt und das Baby ruhig und erholsam durch den Schlaf bringen soll. 

Grade als frisch gebackene Eltern, wird einem erst bewusst, wie kostbar Schlaf eigentlich ist. Nicht nur für die Eltern, vielmehr das Baby soll erholsam, durch die Nacht kommen. Die vielen Entdeckungen und Abenteuer über den Tag wollen verarbeitet werden. Und wenn das Baby schläft, können auch die Eltern sich erholen und neue Energie für den nächsten Tag tanken ;) Jede Stunde mehr, die das Baby Henri friedlich schlummert, nehmen wir dankend an.

Die neue Luftkanaltechnologie der  Pampers Baby-Dry bewirkt, ...


Dienstag, 30. Januar 2018

MAMASEIN | Was hilft bei einem Milchstau?

wie ich immer gedacht habe, wenn man einmal das Stillen erfolgreich begonnen hat, "läuft" alles von ganz allein. Weit gefehlt! Mein Henri Baby und ich hatten einen perfekten Start. Noch im Kreissaal konnte ich mein Baby das erste Mal ohne große Schwierigkeiten stillen. Und auch die nächsten Stunden und Tage verliefen so unproblematisch, dass wir bereits nach zwei Tagen das Krankenhaus verlassen konnten. Auch meine Hebamme war so zufrieden mit uns, dass sie nur alle zwei Tage bzw. einmal die Woche gekommen ist. Nach vier Wochen fand diese Erfolgsgeschichte leider ihr Ende und ich bekam den ersten Milchstau, so richtig heftig mit Fieber und kurz vor einer Brustentzündung! Wie aus dem Nichts. Ein Traum! Ich Date nur, was ist jetzt los? So hatte ich mir das Stillen nicht vorgestellt. Ich dachte ich Stile jetzt sechs Monate durch und alles ist schön! 

Auf den ersten Milchstau folgte einen Monat später der Zweite. Wieder mit Fieber. Bis zur 15. Woche bin ich auf stolze vier Milchstaus gekommen. Was ein Segen!!! Was mir geholfen hat, die fiesen Milchstaus los zu werden?

Donnerstag, 18. Januar 2018

Intelligent Wohnen mit BOSCH SMART HOME.

WERBUNG
zu Weihnachten haben wir unser Kuschelnest verlassen und haben die erste kleine Reise mit Baby Henri gewagt. Das Wochenbett ist vorüber und die Großeltern wollten ihren Enkel so gern an Weihnachten um sich haben. Damit in der Zwischenzeit zu Hause alles sicher bleibt, haben wir von Bosch das Smart Home System getestet. Eine interessante Möglichkeit über das Handy alles zu Hause im Blick zu behalten und vielleicht auch zu schauen, wie es in der Zwischenzeit dem Kater zu Hause geht. 

Dienstag, 16. Januar 2018

What I Wear | MOMMY STYLE.

es gibt nichts Besseres als die Spaziergänge zu Dritt. Frische Luft tanken und die Sonne genießen. Auch wenn es bitter Kalt draußen ist, ich möchte keinen Moment missen. Am liebsten sind mir für unsere ersten Spaziergänge mit Baby: Der Botanische Garten, der nicht weit von uns ist. Hier hat man wirklich frische Luft, keinen Straßenverkehr und Lärm, wenn es doch zu kalt wird oder einen ruhigen und warmen Ort zum Stillen braucht, kann man das Gewächshaus aufsuchen. Das ist für mich die perfekte Anlaufstelle als unsichere "Jung-Mama".

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...